Eine Kursteilnahme darf aktuell nur nach der 3G-Regelung (PCR) (mit negativem Corona PCR-Test (nicht älter als 48h), nachgewiesener vollständiger Impfung oder einem Genesenennachweis (nicht älter als 6 Monate)) erfolgen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Änderungen der Regelungen sind ausdrücklich vorbehalten. 

Sollte die Alarmstufe in Kraft treten ist eine Teilnahme nur unter Berücksichtigung der 2G-Regelung (nachgewiesener vollständiger Impfung oder einem Genesenennachweis (nicht älter als 6 Monate)) möglich.

Bitte Informieren Sie sich vor dem Kurs (beispielsweise hier: https://www.ludwigsburg.de/start/rathaus+und+service/coronavirus.html) welche Regelungen aktuell gelten. 

Jeder Betrieb benötigt Ersthelfer! 

§ 26 DGUV Vorschrift 1 — Zahl und Ausbildung der Ersthelfer
Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass für die Erste-Hilfe-Leistung Ersthelfer mindestens in folgender Zahl zur Verfügung stehen:

Von zwei bis zu 20 anwesenden Versicherten, muss mindestens einer der Anwesenden ein ausgebildeter Ersthelfer sein.

Bei mehr als 20 anwesenden Versicherten
a) in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5 %,
b) in sonstigen Betrieben 10 %,
c) in Kindertageseinrichtungen ein Ersthelfer je Kindergruppe,
d) in Hochschulen 10 % der Versicherten nach § 2 Absatz 1 Nummer 1 Sozialgesetzbuch
Siebtes Buch (SGB VII).

Betriebliche Ersthelfer müssen sich regelmäßig, spätestens jedoch alle zwei Jahre fortbilden lassen, ansonsten verfällt der Status des Betriebshelfers.

Die Erste Hilfe Grundausbildung und Fortbildung für Ersthelfer im Betrieb ist für Sie kostenlos, da wir direkt mit den Unfallversicherungsträgern (Berufsgenossenschaften) abrechnen. Hierfür erhalten Sie ein spezielles Anmeldeformular.

Es müssen neun Unterrichtseinheiten von jeweils 45 Minuten besucht werden.
Der Erste-Hilfe-Kurs kann an einem Tag absolviert werden.
Kurse direkt bei Ihnen im Betrieb, oder zu besonderen Zeiten wie z.B. Nachts gegebenenfalls auch auf zwei Tage aufgeteilt, können auf Anfrage auch organisiert werden.
Gerne gehen wir konkret auf Ihre Wünsche zum Ablauf ein.
Hierdurch können Extrakosten entstehen; auch diese werden von uns fair kalkuliert. 

Senden Sie uns eine unverbindliche und kostenfreie Anfrage an info[at]eh-lb.de oder über das Kontaktformular weiter unten auf dieser Seite. Gerne dürfen Sie für individuelle Tipps und Hinweise auch angeben über welche BG Sie versichert sind.