Corona Update:

Da es bei Erste-Hilfe-Kursen unvermeidbar zu Unterschreitung des gewünschten Mindestabstandes kommt, haben wir uns nach reiflicher Überlegung dazu entschieden, im Einklang mit den uns rechtlich zur Verfügung stehenden Mitteln weiterhin an den bisher bekannten 3G-Regeln, sowie einer innerräumlichen Maskenpflicht (OP‑, FFP2- oder vergleichbare Maske) festzuhalten. Mit dieser Maßnahme wird die Gesundheit aller Teilnehmer, sowie unseres Personals geschützt. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Konkret bedeutet dies: Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete (zertifizierter Test einer offiziellen Teststelle nicht älter als 48h) Personen mit entsprechender Maske. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Änderungen der Regelungen sind ausdrücklich vorbehalten.

Einen Schnelltest können wir direkt bei uns vor dem Kurs durchführen. Wenn Sie einen Test von uns benötigen kommen Sie bitte 20 Minuten vor Kursbeginn. Ein Test bei uns kostet 5 €. 

Wer beruflich oder ehrenamtlich Kinder betreut, hat eine ganz besondere Verantwortung. 

Wie kann man gefährliche Situationen von vornherein vermeiden?

Lernen Sie bei uns alles was wichtig ist, um bei Notfällen richtig zu handeln. Der Kurs entspricht den Vorgaben der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und ist somit von den Berufsgenossenschaften anerkannt. 

Die Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder ist für Sie kostenlos, wenn Sie diese beruflich benötigen, da wir direkt mit den Unfallversicherungsträgern (Berufsgenossenschaften) abrechnen. Hierfür erhalten Sie ein spezielles Anmeldeformular.

Es müssen neun Unterrichtseinheiten von jeweils 45 Minuten besucht werden.
Der Standard-Kurs kann an einem Tag absolviert werden.
Kurse direkt bei Ihnen im Betrieb, zu besonderen Zeiten wie z.B. Nachts oder auf zwei Tage aufgeteilt können auf Anfrage auch organisiert werden. Gerne gehen wir konkret auf Ihre Wünsche zum Ablauf ein.
Hierdurch können Extrakosten entstehen; jedoch auch diese werden von uns fair und transparent in Rechnung gestellt.

Ein Notfall kündigt sich nie vorher an. Schnell kommt man in eine Situation in der schnelles Handeln unerlässlich ist. Gerade von LehrerInnen, ErzieherInnen und BetreuerInnen wird ein zügiges Handeln in solchen Situationen erwartet und vorausgesetzt. 

Bei uns lernen Sie, wie sie in eben diesen Notfallsituationen richtig und sicher handeln können. Im theoretischen und praktischen Unterricht erlernen sie alle nötigen Schritte um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes richtig zu nutzen und Ersthelfermaßnahmen anzuwenden. 

Sie haben Fragen zum Kurs oder möchten einen Kurs buchen? Nehmen sie mit uns Kontakt auf!

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, damit wir uns bei Rückfragen direkt an Sie wenden können.
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist cropped-pain-3849829_1920-1024x614.jpg